Rekombinante Proteine und monoklonale Antikörper

In der Life Science Forschung hat China in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht. Diese Dynamik nutzt DiaSys seit 2009 mit einer eigenen Forschungsgruppe bei DiaSys Greater China, die an der Entwicklung rekombinanter Proteine und monoklonaler Antikörper arbeitet.

Bereits innerhalb dieser kurzen Spanne wurde eine große Zahl monoklonaler Zelllinien etabliert und aus ihnen mehrere vielversprechende Antikörper isoliert, die zur Zeit in enger Zusammenarbeit mit unserem Forschungsteam in Holzheim charakterisiert und auf ihr Potential zur Entwicklung neuer diagnostischer Tests untersucht werden.

Das R&D Team in Shanghai ist exzellent mit den lokalen Universitäten und Forschungseinrichtungen vernetzt und deshalb auf dem aktuellesten Stand der Forschung. Wir sind uns sicher, das bereits in sehr naher Zukunft unsere chinesischen Kollegen einen signifikanten Beitrag zur Erweiterung des DiaSys Portfolios diagnostischer Tests leisten werden.