05.02.2020: Der neue Assay Procalcitonin FS

Die verlässliche Alternative, wenn jede Stunde zählt.

Das neue flüssig-stabile Reagenz Procalcitonin FS ist ab sofort verfügbar.

DiaSys Procalcitonin FS ist ein partikelverstärkter immunturbidimetrischer Test zur Bestimmung von Procalcitonin (PCT) in Serum und Plasma.

Das Reagenz überzeugt mit einer langen Onboard- und Kalibrationsstabilität und zeigt eine hohe Präzision an den klinischen Entscheidungsgrenzen. Procalcitonin FS bietet einen Messbereich von 0,2 ng/mL bis 50 ng/mL sowie eine Prozonensicherheit bis 1000 ng/mL.

Eine hohe Toleranz gegenüber physiologischen Interferenzen sowie gegenüber Medikamenten, die bei septischen Patienten eingesetzt werden, runden die Leistungsmerkmale des Tests ab. Die gute Vergleichbarkeit zu etablierten Testmethoden macht Procalcitonin FS zu einer verlässlichen Alternative für klinisch-chemische Analyzer.

Procalcitonin ist ein aus 116 Aminosäuren bestehendes Prohormon des Calcitonins. Unter physiologischen Bedingungen wird PCT in den C-Zellen der Schilddrüse gebildet. Während bei Gesunden die Produktion von PCT auf die Schilddrüse beschränkt ist, wird PCT im Rahmen von systemischen bakteriellen Infektionen in nahezu allen Geweben gebildet. Bei Patienten mit schwerer Sepsis oder septischem Schock steigt die Procalcitonin-Konzentrationen in wenigen Stunden auf bis zu
1000 ng/mL an. 

Zurück